Offizielle Tourismus-Website Formentera

Kultur und Kulturerbe

Musik

Musik bewegt Formentera

Im Juni beginnt auf den Dorfplätzen Formenteras eine Konzertreihe mit Live-Musik. Jeden Donnerstag spielt World Music live in Es Pujols, freitags findet Rock en Sant Ferran statt und samstags gibt es Jazzmusik auf dem Platz in Sant Francesc.

Diese Musikgattung spielt auch die Hauptrolle beim Formentera Jazz Festival, das von dem auf Formentera lebenden Maxwell Moya Wright, dem ehemaligen Mitglied der Gruppe Ojos de Brujo, geleitet wird. Auf der Insel zirkulieren zahlreiche Legenden und wahre Geschichten rund um den Aufenthalt von Musikern wie Bob Dylan, Gilberto Gil, Pink Floyd und Bob Marley in den 1960ern und 1970ern. Aus dieser Quelle der Inspiration, die Formentera für Künstler und Musiker darstellt, entstand das Formentera Jazz Festival.

Eine weitere Möglichkeit, um in den Genuss von Live-Musik zu kommen, bieten die Kunsthandwerksmärkte. Auf dem Dorfplatz von La Mola, auf dem es mittwochs und sonntags von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr einen Kunsthandwerksmarkt gibt, findet man für gewöhnlich Live-Musik und die Terrassen der umliegenden Bars sind zu dieser Zeit äußerst begehrt. Für gewöhnlich bietet auch der Kunsthandwerksmarkt in Sant Ferran an den Abenden jeden Donnerstag, Freitag und Samstag Live-Musik. Im August erweitert der Markt seine Öffnungszeiten und findet auch montags und dienstags statt.

Im September findet in Sant Ferran das Gitarrenfestival Festival de Guitarras an zwei Abenden mit Live-Musik von renommierten lokalen und internationalen Künstlern statt, welches vom Instrumentenbauer und Musiker Ekkehard (Ekki) Hoffmann von Formentera Guitars veranstaltet wird. Der Initiator dieses Festivals leitet bereits seit 26 Jahren eine Werkstatt auf der Insel, in der er Musikern aus aller Welt den traditionellen Gitarrenbau in Kombination mit Kunsthandwerk, Kultur und Tourismus vermittelt.

Veranstaltungen in Formentera