Web oficial de Turismo de Formentera

Ruta 16

Sant Francesc Xavier – Sant Ferran De Ses Roques

Bicicleta

10 min.

Caminar

30 min.

Distancia

1,8 Km.

Desnivel

9 m.

Dificultad

Medio

Die Route 16 ist der alte Weg von Sant Francesc nach Sant Ferran und die direkteste Verbindung zwischen den beiden Ortschaften. Unsere Wanderung beginnt in der Hauptstadt Formenteras, San Francesc Xavier, wo wir seine Kirche, das ethnologische Museum und manchmal auf demselben Platz oder im nahen Centro Gabrielet eine Ausstellung besuchen können. Der nüchterne und bescheidene Anblick der Kirche ist darauf zurückzuführen, dass sie nebst ihrer Funktion als Tempel auch als Festung vorgesehen war, denn in jenen Jahren war die Erinnerung an die Piraterie noch sehr lebendig. In dieser Ortschaft befindet sich auch die Kapelle von Sa Tanca Vella, die erste religiöse Kultstätte der Insel, ein bescheidener Bau aus dem Jahre 1369.

Von Sant Francesc aus gehen wir in Richtung Sant Ferran de Ses Roques über den Vell de La Mola, einen alten Weg, der eine Alternative zur Hauptstraße darstellt. Während der Wanderung können wir eine Landschaft genießen, die zum Inneren der Insel gehört und einen bäuerlichen Charakter hat. Wir sehen die Mühle von Can Teuet, die älteste Formenteras, Beispiele ländlicher Architektur sowie bestellte Felder und kleine Schaf- und Ziegenherden. Die Route endet in Sant Ferran de Ses Roques, dessen Kirche die kleinste der drei Pfarrkirchen ist.

Otras rutas en Formentera

Ver todas las rutas