Offizielle Tourismus-Website Formentera

Aktivitäten

Mit dem Fahrrad

Schützen Sie die Umwelt und erkunden Sie die Insel mit dem Fahrrad

Die natürliche Umgebung auf Formentera eignet sich perfekt, um Sportarten im Freien zu betreiben. Die Erkundung der Insel mit dem Fahrrad, welches das beliebteste Fortbewegungsmittel der Insel ist, bietet sich an.

In den letzten Jahren wurden 32 grüne Routen ausgewiesen, von denen die meisten für das Fahrrad geeignet sind. Auf diese Weise lassen sich über 100 km der Landschaft Formenteras erkunden. Der Ausflug mit dem Rad ist dank der Routen und der Radwege besonders sicher. Hinzu kommt, dass die Insel beinahe keine Hügel und Erhöhungen aufweist, sodass man sagen kann, dass Formentera das ideale Urlaubsziel für Fahrradliebhaber aller Niveaus ist. Einzig La Mola weist einen erheblichen Höhenunterschied auf, wo man die Gangart nach oben schalten muss, aber diese Anstrengung wird mit einer fantastischen Aussicht belohnt.

Insbesondere in den Wintermonaten bietet sich diese Sportart an, um die in dieser Jahreszeit vorherrschende Stille und Ruhe zu genießen. Im Sommer hingegen erlaubt das Fahrrad Ihnen, dass Sie sich nicht auf die Suche nach einem Parkplatz begeben müssen und außerdem tragen Sie zum Umweltschutz auf der Insel bei, indem Sie Ihren ökologischen Fußabdruck gering halten. Des Weiteren ist der Zutritt in das Naturschutzgebiet mit dem Fahrrad gratis.

Formentera ist auch ein guter Treffpunkt für Mountainbiker, die an entsprechenden Wettbewerben teilnehmen möchten. Im Oktober finden auf der Insel drei Radrennen statt: die Formentera-Rundfahrt mit dem Mountainbike (Vuelta cicloturista a Formentera en BTT , eine Rundfahrt für Radfahrer aller Niveaus ohne Konkurrenzdenken, mit 1000 m Höhenunterunterschied und 3 Etappen), die  BTT La Mola (für Radfahrer, die konkurrieren möchten, mit Start und Ziel in El Pilar de la Mola) und der Triatlón Illa de Formentera über drei verschiedene Distanzen (olympische Distanz, Sprint und Staffel).

Veranstaltungen in Formentera