Route 9

Es Cap – Punta Rasa

Fahrrad

10 min.

Gehen

30 min.

Entfernung

2,2 Km.

Unebenheit

35 m.

Schwierigkeit

Einfach

Das Besondere an dieser Route ist, dass sie als einzige durch die Westseite von Es Cap führt. Es handelt sich um einen kurze Wanderung, die viele „Formenteras“ zeigt, denn auf wenigen Metern treffen wir zwei gegensätzliche Landschaften: die bäuerliche, bewaldete des Landesinneren und die felsige, trockene Küstenlandschaft.

Der erste Teil unserer Route verläuft zwischen Feldern im Trockenbau, von denen die meisten den hier wohnenden Familien gehören und der Selbstversorgung dienen. Wir sehen als typisches Bild von Formentera Feigenbäume mit Holzstützen unter den ausladenden Ästen, deren Zweck es war, Schattenplätze für die Tiere zu schaffen und die Ernte der Feigen zu erleichtern. Momentweise hat man in Es Cap das Gefühl, die Zeit sei stehengeblieben, und zwar genau bevor der Tourismus die Insel überrollte. Während wir unserem Ziel langsam näherkommen, ändert sich die Umgebung: Wir verlassen die Grüntöne der Felder und kommen zu den rötlichen Felsen von Punta Rasa. Von den eindrücklichen Klippen aus haben wir eine besonders schöne Aussicht. Vor uns liegen das Inselchen Es Vedrà und Ibiza, zur Rechten die Bucht Cala Saona mit den typischen Bootshütten und dem Strand aus weißem Sand. Eine Wanderung voller Kontraste, die niemanden unberührt lässt.

Andere Routen in Formentera

Alle Routen anzeigen