Route 5

Can Marroig – Punta De La Gavina

Fahrrad

10 min.

Gehen

30 min.

Entfernung

2 Km.

Unebenheit

9 m.

Schwierigkeit

Einfach

Die Route 5 verläuft durch einen Teil der Nordwestküste Formenteras, bis man den Turm von Sa Gavina erreicht. Dieser Weg beginnt bei dem sich in einer Waldzone befindlichen Interpretationszentrum von Can Marroig. Besagte Waldzone hebt sich von der Mondlandschaft ab, die wir im Anschluss antreffen werden. Es handelt sich um eine Gegend mit einer wüstenähnlichen Landschaft, die mit Felsen und Steinen mit eigenwilligen Formen übersät ist und aufgrund ihrer in der Vergangenheit verwendeten Funktion als Steinbruch unter dem Namen „La Pedrera“ bekannt ist. Hier wurde der Marésstein abgebaut, ein Kalkstein, der allgemein für den Bau auf der Insel verwendet wurde. Dieser Wanderweg verläuft an einer schroffen Küste mit schwierigem Zugang zum Meer, was durch den fantastischen Ausblick auf die kleinen Inseln Es Vedrà, Es Vedranell und Ibiza entschädigt wird.

Abschließend erreichen wir den Turm von Sa Gavina, der zwischen 1762 und 1763 erbaut wurde. Er ist einer der vier sich auf der Insel befindlichen Wachtürme und Teil des Verteidigungssystems, von wo im Falle von Angriffen vom Meer Alarm geschlagen wurde, weil die vier Türme in visueller Verbindung standen.

Andere Routen in Formentera

Alle Routen anzeigen