Offizielle Tourismus-Website Formentera

Herzlich willkommen auf Formentera

Unsere Insel ist schon immer ein beliebtes Reiseziel gewesen und auch in diesem Jahr, das uns alle vor einige Herausforderungen stellt, soll das weiterhin so bleiben. Dank der besonderen landschaftlichen Beschaffenheit der Insel war es hier immer schon einfach, Abstand von den Massen zu halten. Bei 69 Kilometern Küste findet hier jeder einen passenden Ort, an dem er sich in unserer wunderschönen Natur und herrlichen Ruhe erholen und entspannen kann. In diesem Jahr, in dem uns eine weltweite Pandemie in Schachhält, ist nicht nur aus persönlicher Vorliebe Abstand zu halten, sondern dies ist sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Die Bewohner und Bewohnerinnen von Formentera haben sich während des Lockdowns und auch in den einzelnen Phasen der Lockerung der Maßnahmen strikt an die Regeln gehalten, damit die Insel nach und nach wieder für Besucher freigegeben werden kann. Die Unternehmer im aus der Tourismusbranche (Hotels und Restaurants) haben im Vorfeld alles vorbereitet, damit die entsprechenden Hygienevorschriften und Abstandsregeln eingehalten werden können, ohne dabei auf ein erholsames Urlaubserlebnis verzichten zu müssen. Aus diesem Grund bitten wir alle Besucher, uns bei dieser nicht immer einfachen Aufgabe zu unterstützen, damit wir uns alle weiterhin an dieser herrlichen Insel erfreuen können und bitten Sie daher, sich während Ihres Aufenthaltes an den folgenden Leitspruch zu halten: „Schützen Sie Formentera, für sich und für die anderen“.

Dieser Slogan wurde im Rahmen einer Kampagne entwickelt, mit dem die Inselregierung die Besucher und die Bewohner an die 4 Grundregeln erinnern möchte, die wir diesen Sommer wegen der Pandemie beachten müssen:

  • Obligatorische Verwendung von Maske
  • Einhalten eines Abstandes von 1,5 Metern zwischen nicht zusammenlebenden Personen
  • Häufiges Händewaschen

Zum Glück hat es auf Formentera nicht viele COVID-19-Erkrankungsfälle gegeben, aber genau deshalb ist es wichtig, dass wir jetzt weiterhin vorsichtig bleiben. Die Unterkünfte, Restaurants und der Einzelhandel arbeiten alle daran, Maßnahmen zu treffen, die sämtliche Sicherheitsanforderungen erfüllen. Aber auch die Sicherheitskräfte, die Rettungsschwimmer und das Informations- und Überwachungspersonal arbeiten koordiniert zusammen, um dafür zu sorgen, dass die neuen Regeln des Zusammenlebens auch wirklich eingehalten werden. Befolgen Sie daher immer ihre Anweisungen!

Zu den wohl beliebtesten Orten unserer Insel gehören die Strände und auch für sie gelten dieselben Regeln wie für den übrigen öffentlichen Raum. D. h., dass auch hier der Mund-Nasen-Schutz angelegt werden muss, wenn der erforderliche Abstand nicht eingehalten werden kann, die Hände häufig gewaschen werden müssen und Gruppen die Anzahl von 25 Personen nicht überschreiten dürfen. Denken Sie daran, dass Formentera mit unzähligen Stränden und Küstenbereichen aufwartet, sodass Sie immer eine Alternative haben, wenn Sie bemerken, dass der Mindestabstand am Strand, an dem Sie sich gerade befinden, nicht eingehalten werden kann. Auf unserer Website www.formentera.es finden Sie zahlreiche Möglichkeiten.

Die grundlegenden Vorsorgemaßnahmen sind einfach einzuhalten und wenn sollten von allen beachtet werden, damit wir uns weiter an den Aktivitäten und Erlebnissen erfreuen können, die uns unsere Insel bietet: Spazierengehen, Sport treiben, die Natur, Gastronomie und Ruhe genießen oder tauchen gehen. Auf unserer Website finden Sie ausführlichere Information über die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten, die Ihnen bei uns zur Wahl stehen.

Formentera verfügt über ein eigenes Krankenhaus, das die Vorgaben der Gesundheitsbehörde befolgt. Sollten sich entsprechende Symptome einstellen, so wird ein PCR-Test durchgeführt, der schnell Gewissheit darüber gibt, ob Sie erkrankt sind oder nicht. Die Regierung hat auch verschiedene Räumlichkeiten eingerichtet, um positiv getestete, jedoch symptomlose Personen isolieren zu können. Sollten bei einer Person Symptome von COVID-19 auftreten, wird sie unverzüglich in das Krankenhaus auf Ibiza verlegt.

Auf unserer Insel können Sie die europäische Krankenversicherungskarte nutzen, müssen aber vorher die entsprechenden Anträge ausfüllen, um diese zu validieren.

Verhalten bei Symptomen, die auf eine COVID-19-Erkrankung hinweisen könnten. Bitte beachten Sie folgende Schritte:

Wenn wir alle wissen, wie wir uns verhalten sollen, können wir die aktuelle Situation sehr viel besser durchstehen und Personen in unserem Umkreis schützen und unterstützen. Sollten entsprechende Symptome auftreten (Fieber, Husten und/oder Schwierigkeiten beim Atmen), befolgen Sie bitte unbedingt die anschließend beschriebenen Schritte:

SELBSTISOLIERUNG

Bitte begeben Sie sich in einem Einzelzimmer, das möglichst mit einem Fenster und einem nur von Ihnen benutzten Bad ausgestattet sein sollte, in Quarantäne und halten Sie die Tür geschlossen. Sollte dies nicht möglich sein, dann halten Sie bitte mindestens 2 Meter Abstand zu Ihren Mitbewohnern und verschärfen Sie Ihre persönliche Hygiene, bis Ihnen die Gesundheitsbehörde entsprechende Anweisungen erteilt.

UM HILFE BITTEN

An der Rezeption Ihres Hotels/Ihrer Unterkunft oder bei der Person, die Ihnen die Ferienwohnung vermietet hat. Sie alle wurden darüber informiert, was im Erkrankungsfall zu tun ist.

HALTEN SIE SICH AN DIE VORGABEN

Es ist sehr wichtig, dass Sie den Anweisungen der Gesundheitsbehörde und den Vorgaben der Betreiber Ihrer Unterkunft Folge leisten.

MEDIZINISCHE GRUNDVERSORGUNG
Horario de atención:  Lunes a Viernes: 08:00 a 15:00h
900 101 863

CORONAVIRUS-HOTLINE (RUND UM DIE UHR ERREICHBAR)
902 079 079       971 437 079

Wann immer es möglich ist, sollten Sie der Umwelt zuliebe einen wiederverwendbaren Mund-Nasen-Schutz tragen. Einwegmasken sind adäquat zu entsorgen und dem Recycling zuzuführen.

WIR BEDANKEN UNS GANZ HERZLICH FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG
“Schützen Sie Formentera, für sich und für die anderen”.

Aviso importante. Regulación de acceso al Parque Natural de Ses Salines y a la playa de Ses Illetes. Leer más.
+